Zorro vermisst

Zorro war seit 11 Wochen bei uns

als wir zu einer Geburtstagsfeier eingeladen wurden.

Wir nahmen ihn natürlich mit.

Gegen 20 Uhr musste er mal Gassi gehen.

Da er immer schön folgte und er sich dort schon etwas aus kannte,

nahm mein Mann auch keine Leine mit.

Doch kaum waren sie vor der Türe

wurde eine ganze Batterie Feuerwerkskörper angezündet,

was wir nicht wußten.

Mein Mann versuchte ihn noch fest zu halten,

doch vor lauter Angst rannte er weg.

Wir begannen natürlich sofort mit der Suche.

Jeder Passant wurde befragt.

Unsere Bekannte fuhr mit meinem Mann die umliegenden Straßen ab.

Ich blieb zurück, falls er ja da wieder auftauchte.

Aber alles rufen nützte nichts - Zorro blieb verschwunden.

Wo war er hin gelaufen?

Oder hatte er sich nur versteckt?

Mein Mann ließ sich die 6 km zu uns nach Hause fahren.

Dann lief er die Strecke ab

welche er mit ihm schon öfters mal gelaufen war.

Nichts.

Wir waren total am Ende.

Letzte Woche erst hatten wir unsere Tina einschläfern lassen

und jetzt war Zorro weg.

 Wir wußten nicht mehr ein noch aus.

Was wenn er überfahren worden ist

oder ihn einfach jemand mitgenommen hat?

Ich wollte gar nicht nach Hause .

Weit nach Mitternacht ging plötzlich die Türe auf

und Zorro kam auf allen Vieren angekrochen.

Unsere Bekannte mußte noch einen Gast nach Hause fahren.

Zorro hatte 2 Querstraßen weiter unter einer Straßenlaterne gesessen.

Er wollte erst gar nicht zu ihr ins Auto steigen.

Dann hat er wahrscheinlich doch ihre Stimme erkannt

und ist eingestiegen.

Zum Glück.

Die Wiedersehensfreude war auf allen Seiten groß.

Doch wie sah Zorro aus?

Er triefte vor Nässe und stank bestialisch.

Was war ihm wiederfahren?

War er vor lauter Angst in die Schmalkalde gestürzt

und hatte um sein Leben kämpfen müssen?

Warum war er nach den vielen Stunden noch so naß?

Wir werden es leider nie erfahren.

Am nächsten Morgen haben wir ihn dann erst mal gründlich geduscht.

Das war seine erste Dusche:

 

Wir waren heilfroh das ihm nichts schlimmeres passiert war.